Kultur

Jury war angetan von jungen Talenten

30.01.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger erspielten erste Preise bei „Jugend musiziert“

Erfolg mit dem Ensemble: Anna Ringger (Erste von rechts sitzend auf dem Boden). kur
Erfolg mit dem Ensemble: Anna Ringger (Erste von rechts sitzend auf dem Boden). kur

NÜRTINGEN (pm). Unter den rund 400 Teilnehmern beim 57. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“, den die Musikschule Filderstadt am vergangenen Wochenende für die Landkreise Esslingen, Göppingen und Rems-Murr ausrichtete, fanden sich auch Schüler der Musik- und Jugendkunstschule Nürtingen. Die Fachjurys waren von den musikalischen Präsentationen der jungen Talente sehr angetan und würdigten ihre künstlerischen Leistungen mit hohen Punktzahlen und Preisen.

Aus der Klavierklasse von Elena Benditskaia erspielte sich Elise Baudouin (Altersgruppe 1 b) in der Kategorie „Klavier solo“ mit 22 Punkten einen hervorragenden ersten Preis. Eva Wellmann (AG 3), ebenfalls Schülerin von Elena Benditskaia, überzeugte die Jury mit ihrem stilsicheren Vortrag und erhielt dafür mit 23 Punkten einen ersten Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb in Tuttlingen zugesprochen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Kultur