Anzeige

Kultur

Junge Interpreten

13.11.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (pm). In der Konzertreihe „Junge Interpreten“ bietet die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen Erfolg versprechenden Nachwuchstalenten aus der Region ein Podium für deren Künste. Das nächste Konzert ist am Donnerstag, 15. November, und damit ausnahmsweise am dritten und nicht, wie gewohnt, am zweiten Donnerstag im Monat. Das FagottArt-Quartett der Stuttgarter Musikschule spielt um 19 Uhr im Kronensaal der Kreissparkasse in Esslingen, Am Kronenhof, Werke für Fagott und Kontrafagott; der Eintritt ist frei. Das Kammermusikkonzert ist ein Beitrag zum „15. Esslinger Forum für junge Solisten“, das vom 10. bis 18. November in Esslingen stattfindet.

Das Ensemble FagottArt-Quartett besteht seit 2007. Die vier jungen Musiker Martin Weese, Darius Klaschka, Tobias Müller und Till Meissner sind begabte und mit mehreren Preisen ausgezeichnete Fagottisten. Sie werden begleitet von Johannes Zink am Kontrafagott. Unter der Moderation des Leiters der Fagottklasse, Oliver Hasenzahl, kommen unter anderem Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Antonio Vivaldi und Cole Porter zur Aufführung.

Kultur