Schwerpunkte

Kultur

Junge Gesangstalente stellten sich vor

20.02.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Studenten der Stuttgarter Musikhochschule sangen in der Kreuzkirche Lieder und Arien

NÜRTINGEN. Mit Liedern und Arien vom Barock bis zur Hochromantik nahmen sieben junge Gesangstalente von der Staatlichen Musikhochschule Stuttgart am Freitag in der Kreuzkirche ihre Zuhörer auf eine musikalische Reise durch die Geschichte des Kunstliedes mit. Drei Sopranistinnen, zwei Tenöre, ein Bariton und ein Bass aus der Gesangsklasse von Professor Bernhard Jaeger-Böhm gaben einen Einblick in das, was im Musikstudium geleistet wird, und präsentierten ein vielfältiges und umfangreiches Repertoire. Mit dabei waren Studenten vom zweiten bis zum 13. Semester aus Osteuropa, Korea und Schwaben. Einer der Sänger, Alexander Schuster, hatte ein Heimspiel in der gut besuchten Kreuzkirche. Er hat einst am Hölderlin-Gymnasium sein Abitur abgelegt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Kultur

Auf ein Schwätzle mit dem LinkMichel

(red) „Auf ein Schwätzle . . . mit dem LinkMichel“: Das nicht ganz ernst zu nehmende Zwiegespräch, das Lia Hiller aus unserer Sonderthemenredaktion mit dem Neuffener Comedian LinkMichel führt, erschien bis vor Kurzem wöchentlich auf unserer Sonderseite „Neuffener Tal“, die coronabedingt bis auf…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten