Schwerpunkte

Kultur

Jugendliche erzählen von ihren Idolen und Träumen

12.10.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunst im Gespräch in Neckartailfingen: Auf dem Rathausvorplatz hat die Jugendkultur in Form des Projekts HipHop-12Boyz ein Forum gefunden

NECKARTAILFINGEN. Nun sind sie wieder im Gespräch in Neckartailfingen. Die Kunst vor dem Rathaus und die Jugendlichen, die dafür verantwortlich sind. Diesmal haben nämlich die Schüler der Liebenau-Schule unter der Anleitung ihrer Lehrer sowie der Fachleute Barbara Grupp und Ali Schüler den Rathausvorplatz mit dem Projekt HipHop-12Boyz bespielt. Zur Eröffnung spielte am Mittwochabend die Formation Bande Passante. Neckartailfingens Bürgermeister Jens Timm begrüßte die traditionell zahlreichen Eröffnungsgäste. Die Laudatio übernahm der Rektor der betreuenden Kunstschule Filderstadt, Albrecht Weckmann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Kultur

Bauchredner Becker im Schlosskeller

Das Theater im Schlosskeller setzt sein Kulturprogramm trotz Corona fort. Unter strenger Beachtung der aktuell geltenden Hygieneregeln gibt es am Donnerstag, 29. Oktober, um 20 Uhr Comedy mit Bauchredner Tim Becker unter dem Titel „Tanz der Puppen“. Bauchredner Tim Becker hört Stimmen. Und davon…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten