Schwerpunkte

Kultur

Jugendkunstpreis für zwei Nürtinger

16.10.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Freitag wurde der Preis unter anderem an Anne Müller und Nesrin Ela Yilmaz verliehen. Thema war „Was ist das Andere?“.

NÜRTINGEN/LUDWIGSBURG. Was ist „Das Andere“? Was bedeutet „Das Andere“? Diese Fragen haben etwa 120 Jugendliche im Alter von 15 bis 21 Jahren anlässlich des Jugendkunstpreises 2021 künstlerisch beantwortet. Aus diesen Arbeiten wurden für die 24. Auflage des Preises 40 herausragende Werke ausgewählt. Daraus wurden wiederum 16 Werke gewählt, die am Freitag, 15. Oktober, in der Ludwigsburger Karlskaserne ausgezeichnet wurden.

Der Wettbewerb wird vom Kultusministerium, dem Landesverband der Kunstschulen Baden-Württemberg und den Volksbanken und Raiffeisenbanken ausgeschrieben. „Wie bereits in den vergangenen Jahren ist das Niveau der eingereichten Arbeiten sehr hoch. Wir haben wieder Werke von außergewöhnlich talentierten jungen Menschen gesehen, die sich äußerst innovativ mit dem Thema beschäftigt haben“, sagt Staatssekretär Volker Schebesta, der auch Mitglied im Kuratorium des Landesverbandes der Kunstschulen ist.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Kultur