Schwerpunkte

Kultur

Johannesprolog in Bildern

29.11.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Die katholische Kirchengemeinde St. Johannes Evangelist in Nürtingen bietet in der Advents- und Weihnachtszeit Gelegenheit, sich mit dem Beginn des Johannesevangeliums, dem Prolog, auseinanderzusetzen. Anregung hierzu liefern sieben Bildcollagen des evangelischen Künstlerpfarrers Cesare Kaiser, die zwischen dem 1. Advent und dem 6. Januar in der St.-JohannesKirche, Vendelaustraße 26, zu sehen sind. Den Eintritt des göttlichen Wortes in die Welt, an den das Weihnachtsfest erinnert, schildert der Evangelist Johannes, der auch der Kirchenpatron ist.

Im vergangenen Jahr feierten die Kirchen der Reformation, die sich ja immer wieder auf das Wort Gottes beziehen, das 500-jährige Jubiläum. Nun lenkt die Katholische Kirchengemeinde noch einmal bewusst den Blick auf das Wort, allerdings in Verbindung mit Bildern. Der Prolog führt mit gelehrten und inhaltsschweren Worten ins Johannesevangelium ein. Da erscheint es aus Sicht des Künstlers reizvoll, wenn Betrachter die Gedankenanstöße in Bildern zu Kernversen auf sich wirken lassen. So können diese Impulse eine intensive Auseinandersetzung mit dem Wort des Johannes ermöglichen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 65% des Artikels.

Es fehlen 35%



Kultur