Schwerpunkte

Kultur

Iris Schlichte stellt aus

29.02.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BAD URACH (pm). Vom 22. März bis 18. Mai zeigt das Stift Urach Arbeiten der Nürtinger Künstlerin Iris Schlichte. Unter dem Titel „werden – sein – vergehen“ sind Makrofotografien zu sehen, die die Betrachtenden zum Staunen einladen und ungewohnte Perspektiven eröffnen. Formen, Farben und Strukturen haben es der Künstlerin seit jeher angetan. In der Fotografie kann sie ihre Begeisterung und den Blick für die kleinen Dinge ausleben. Unscheinbares und scheinbar Unansehnliches entfaltet sich zu voller Blüte und fasziniert durch die ihm innewohnende Schönheit. Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Sonntag, 22. März, um 14 Uhr im Stift Urach, Bismarckstraße 12.

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 8 bis 19 Uhr, Sonntag 9 bis 14 Uhr

Kultur