Schwerpunkte

Kultur

In der Heimat von Feuer und Farben

23.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Petra Durst-Benning stellte dritten Teil ihrer Glasbläser-Trilogie Das gläserne Paradies in Lauscha vor

LAUSCHA (sip). Immer näher rücken die Berggipfel zusammen, immer schattiger wird das Tal. Zwischen den hohen Tannen ist nur noch ein kleiner Zipfel blauer Himmel zu sehen. Leise gurgelt der Bach neben dem Sträßchen. Eine letzte Kurve, und das Ortsschild verkündet: Lauscha.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Kultur