Schwerpunkte

Kultur

?In Bildern wird die Zeit eingefangen?

19.03.2012 00:00, Von Günter Schmitt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Werke von Barbara Schaubel in der Galerie im Rathaus

NECKARTENZLINGEN. Etwas schön finden zu können ist wohl die größte Gabe des Menschen. Bei der am Sonntag in der Galerie im Rathaus eröffneten Ausstellung waren viele Stimmen zu hören, aber letztlich liefen alle in der Erkenntnis zusammen, was für eine unschätzbare Gabe es doch ist, etwas schön finden zu können. Die Schau unter dem Motto „Mit Pinsel und Stift“ zeigt Arbeiten der Neckartenzlingerin Barbara Schaubel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Kultur