Schwerpunkte

Kultur

„Immer versehrter und immer heiler“

23.11.2011 00:00, Von Helmuth Kern — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Nürtinger Stadtkirche wurde die Kantate „Martinus“ von Michael ulo uraufgeführt

NÜRTINGEN. „Immer versehrter und immer heiler“ – diese Zeilen aus dem Gedicht „Bitte“, einem Gebet um Gnade von Hilde Domin, im zweiten Teil der Uraufführung der Kantate „Martinus“ (2011) gesungen, kennzeichnen ein überaus einprägsames Kirchenkonzert in der Stadtkirche am letzten Sonntag des Kirchenjahres. Es gelang den Bezirkskantoren Angelika Rau-ulo und Michael ulo, mit zwei Bachkantaten als Rahmen für „Martinus“ ein Gesamtkunstwerk zu schaffen, in dessen Zentrum die Botschaft christlichen Glaubens vom Heilen und von dem alle Schmerzen Heilenden stand.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Kultur