Schwerpunkte

Kultur

Hymnus-Chorknaben in der Stadtkirche

14.06.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hymnus-Chorknaben in der Stadtkirche

Am Sonntag, 18. Juni, um 19 Uhr singen die Stuttgarter Hymnus-Chorknaben Bach-Motetten in der Nürtinger Stadtkirche. Im Zentrum des Chorkonzerts stehen doppelchörige Motetten von Johann Sebastian Bach, wie zum Beispiel Singet dem Herrn ein neues Lied. Außerdem werden Werke für ebenfalls zwei vierstimmige Chöre von Heinrich Schütz erklingen. Begleitet werden die Hymnus-Chorknaben vom Ensemble musica viva Stuttgart, das an diesem Abend auch solistisch zu hören sein wird. Am Orgelpositiv wirkt Bezirkskantor Jens Schreiber mit. Dirigent ist Hanns-Friedrich Kunz, der den Knabenchor seit 1992 leitet. Als ein Schwerpunkt in der Konzertliteratur der Stuttgarter Hymnus-Chorknaben haben sich in den letzten Jahren die Motetten von Johann Sebastian Bach entwickelt. Mittlerweile hat Hanns-Friedrich Kunz das Repertoire seines Chores Jahr für Jahr auf fünf Bach-Motetten erweitert. Mehrere davon werden im Konzert in Nürtingen zu hören sein. Karten sind im Vorverkauf erhältlich bei der Buchhandlung Stocker in Nürtingen und an der Abendkasse ab 18.15 Uhr. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Kultur