Schwerpunkte

Kultur

Hölderlin – mal anders

17.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Zum 242. Geburtstag des Dichters Friedrich Hölderlin am Dienstag, 20. März, lädt der Verein Hölderlin-Nürtingen um 20 Uhr in die Kreuzkirche Nürtingen ein. Unter dem Motto „Hymnen an die Unsterblichkeit. Hölderlins Leben – Hölderlins Texte – unsere Musik“ präsentiert das Quartett „Hoelder!“ ausgewählte Texte des Lyrikers und Romanciers. Holly Loose ist der Vorleser und Sänger, Benni Gerlach spielt das Cello, Silvio Schneider die Gitarre und Karl Helbig das Saxofon. Die vier Musiker aus Berlin, Dresden und Radebeul vertonten das lyrische Werk Hölderlins. Kompositorisch vermischen sich sphärischer Jazz mit Popanleihen und ausgeklügelten Cello-, Saxofon- und Gitarrenarrangements, die mal rhythmisch, mal melancholisch, doch immer modern daherkommen. Gesungen oder gesprochen fügen sich die Texte in die Kompositionen ein. Karten gibt es im Vorverkauf im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-1 50.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Kultur