Schwerpunkte

Kultur

Hölderlin in vielen Facetten

24.10.2020 05:30, Von Theresa Stadtmüller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein Projekt von HfWU-Studentinnen und Bertram Till

Professor Johannes Junker (links) und Bertram Till im Haus der Kunst Foto: Stadtmüller
Professor Johannes Junker (links) und Bertram Till im Haus der Kunst Foto: Stadtmüller

NÜRTINGEN. Anlässlich des 250. Geburtstags von Friedrich Hölderlin kreierten Studentinnen des Studiengangs Theatertherapie der HfWU Nürtingen gemeinsam mit Professor Johannes Junker und Künstler Bertram Till ein Videoprojekt. Das Projekt „Hölderlin und die Kommunikation“ setzt sich mit Hölderlins Leben auseinander. Dabei hat das Projekt unterschiedliche künstlerische Ebenen. Die Studentinnen drehten ein Video an den verschiedensten Schauplätzen rund um Neckar und Alb. Dabei wollten sie zeigen, wer Hölderlin wirklich war.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Kultur

Mit Licht und Schatten zu Hölderlin

Schüler des Hölderlin-Gymnasiums schufen eine begehbare Box zum Werk des Dichters

NÜRTINGEN. Veranstaltungen und Projekte zu Friedrich Hölderlin haben am Hölderlin-Gymnasium eine lange Tradition. Zum 250. Geburtstag des Dichters und dem 50-jährigen Schuljubiläum gibt es…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten