Anzeige

Kultur

Herzerfrischendes von der Ostalb

15.01.2018, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle sorgte in der Nürtinger Stadthalle für gute Laune

Wenn die vier Stumpfes ziehen und zupfen, sitzt jeder Ton. F oto: Fritz

NÜRTINGEN. Über 500 Zuschauer genossen in der voll besetzten Stadthalle K3N das Privileg, beim ersten Auftritt des Jahres von Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle live dabei sein zu dürfen. Sie erlebten einen kurzweiligen und gelungenen Jahresauftakt mit 120 Minuten schwäbischer Unart, bei der gesungen, gebrüllt, gestrichen, geblasen, geschlagen, getrunken und viel gelacht wurde.

„Mir spielen schöne Weisen ond koin so an Hompasoich“, begrüßten die vier Musiker von der Ostalb das Nürtinger Publikum. Benny Banano, Manne Arold, Flex Flechsler und Selle Hafner sind den meisten Besuchern von ihren früheren Auftritten in unserer Region oder von zahlreichen Fernsehgastspielen bei „Hannes und der Bürgermeister“ bekannt. Die Einstellung seines Vaters „Heut nemme ond morga et glei“ sei zum Motto ihrer aktuellen Tournee auserkoren worden, sagte Flex, bevor es musikalisch in die Vollen ging.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Kultur