Kultur

Henninger-Finissage

21.01.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (pm). Er war Maler und Lehrer, und er war eine große Künstlerpersönlichkeit: der namhafte und bekannte Künstler Manfred Henninger. Und unter diesem Titel „Maler und Lehrer“ zeigt die Kreissparkasse noch bis Ende Januar in ihrer Esslinger Galerie Gemälde des Künstlers sowie unterschiedliche Werke ausgewählter Henningerschüler. Seit der Vernissage Ende September erfreut sich die Ausstellung einer großen Beliebtheit bei den zahlreichen Besuchern.

Aus diesem Grund veranstaltet die Kreissparkasse am Mittwoch, 25. Januar, zwei Tage vor Ausstellungsende, ab 19 Uhr eine Finissage in ihrer Galerie, Am Kronenhof in Esslingen. Zur Einführung wird ein Film gezeigt, in dem Manfred Henninger beim Zeichnen zu sehen ist. Anschließend führt der Kunstexperte Dr. Tobias Wall ein Podiumsgespräch mit Arnold Henninger, dem Sohn des 1986 verstorbenen Künstlers, und eventuell mit zwei namhaften Henningerschülern.

Noch bis einschließlich 27. Januar ist die Ausstellung wie folgt geöffnet: Montag, Dienstag und Donnerstag von 9 bis 18 Uhr, Mittwoch und Freitag bis 17 Uhr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Kultur