Schwerpunkte

Kultur

Heine-Hommage des Duos Voccord

21.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Heine-Hommage des Duos Voccord

Oh Deutschland, meine ferne Liebe unter diesem Titel würdigt am Samstag, 30. September, 20 Uhr, das Duo Voccord im Zentralsaal der Nürtinger Stadthalle K3N mit einem Lied- und Chanson-Programm den Lyriker Heinrich Heine. Das Stimme-Gitarre-Duo mit der Sängerin Susann Finckh-Bucher und dem Multi-Gitarristen Wolfgang Daiß bietet das neu gemischte Programm seiner vor sieben Jahren produzierten Heine-CD. Diese Lieder zwischen Traum und Wirklichkeit erscheinen als große Palette lyrischer und musikalischer Formen. Klassisch-romantische Lieder von Robert Schumann sowie von den Frauen Clara Schumann und Fanny Hensel stehen neben der herben Tonsprache von Rainer Bredemeyer. Susann Finckh-Bucher verbindet vokale Professionalität mit eindrucksvoller Textgestaltung. Bei der Begleitung steht der warme Klang der Konzertgitarre im Kontrast zu den Sound-Möglichkeiten der elektrischen Tapping-Gitarre (Stick), die Wolfgang Daiß als einer der wenigen Spieler dieses Instruments beherrscht. Er spielt auf einer 17-saitigen Spezialanfertigung. Das Konzert gehört zur Borderline-Reihe des Kulturvereins Provisorium. Karten an der Abendkasse. Reservierungen und CD-Bestellung unter Telefon (0 70 22) 3 32 40. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Kultur