Schwerpunkte

Kultur

Hatha-Yoga oder das Dreieck der Macht

20.03.2012 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dietlinde Ellsässer und Ida Ott gastierten als ?Hanni und Fanni? in der Neckartenzlinger Melchiorhalle

NECKARTENZLINGEN. Was haben eine Ministrantenfaschingskostümabstauberin und eine Für-jedes-Rettichfest-Grombierasalatmacherin gemeinsam? Na, das Helfersyndrom, die Freude am Ehrenamt und – im Falle von Hanni und Fanni wenigstens – den Dialekt. „Do semmer“, lautet das Motto von Hanni Rilling und Fanni Schmeckenbecher aus Ober- und Unterweiler. Oder: „G’holfa isch glei“. Und so kamen die beiden Fräuleins („Wenn da drhoim oin hocka hosch, kommsch nemme fort“) am Freitagabend auch in Neckartenzlingen vorbei, um im kleinen Saal der Melchiorhalle über 200 Gästen aus dem Ort an der Ermsmündung und Umgebung die Wochenendlangeweile mit Tipps und Ratschlägen ein wenig zu vertreiben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Kultur