Schwerpunkte

Kultur

Hans Küng spricht

06.11.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Auf Einladung der Buchhandlung Zimmermann spricht am Mittwoch, 10. November, um 20 Uhr Professor Dr. Hans Küng in der Stadtkirche. Das Thema seines Vortrags und seines neuen Buches lautet: „Anständig wirtschaften. Warum Ökonomie Moral braucht“. Mit schierer Profitgier haben Banker, Analysten, Manager, Rating-Agenturen und Anleger die Weltwirtschaftskrise verursacht. Jetzt fordern viele: Neue Werte braucht die Wirtschaft. Aber welche? Seit Hans Küng 1990 ein gemeinsames Weltethos vorgeschlagen hat, beschäftigt er sich mit dem Problem des gerechten Wirtschaftens. Der Sozialismus ist abgewirtschaftet, der Kapitalismus steckt in der Krise – gibt es einen dritten Weg? Hans Küng fragt dazu nach den Grundlagen der Globalisierung ebenso wie nach der moralischen Begründung des Gewinns und den wahren Kosten der Marktwirtschaft. So plädiert er für einen Wertekanon, der dem Einzelnen wie der Gesellschaft insgesamt sagen kann, was „anständig“ ist und was nicht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Kultur