Kultur

Häussermann und Schläper: „Fake News“

31.10.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). „Fake News – Balken biegen für Fortgeschrittene“ heißt das neue Programm von und mit Tina Häussermann und Fabian Schläper, das am Samstag, 16. November, um 20 Uhr im Theater im Schlosskeller gezeigt wird. Falschnachrichten manipulieren und hebeln die Welt aus den Angeln. Im heimischen 24-Stunden-Allerlei dagegen kommen sie als Notlügen, Hirngespinste oder ausgewachsener Kappes daher. Tina Häussermann hält als zweifache Mutter den Weltmeistertitel im Schnelldurchschauen von Falschnachrichten. Fabian Schläper ist als Yoga-Junkie ebenfalls ein Meister seines Faches. Kein Hindernis ist so groß, dass er nicht die Augen davor verschließen und so lange ein- und ausatmen könnte, bis es sich in Räucherstäbchendunst aufgelöst hat.

Karten gibt es im Vorverkauf im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150, Restkarten an der Abendkasse.

Kultur

Besondere Pianistin in der Kreuzkirche

Die Pianistin Julia Hermanski hat vor einem Jahr schon einmal die Zuschauer in der Kreuzkirche in Nürtingen begeistert. Wer noch kein Konzert der mehrfachen Preisträgerin erlebt hat, bekommt am Sonntag, 24. November, um 19 Uhr eine neue Chance. Das Konzert von Julia Hermanski kommt durch eine…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten