Schwerpunkte

Kultur

Grieben auf dem Schmalzbrot der Republik

23.04.2013 00:00, Von Susanne Römer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit musikalischem Mundartentertainment gestaltete Helmut Dold einen abwechslungsreichen Abend im Schlosskeller

Helmut Dold war im Schlosskeller als „de Hämme“ zu Gast. surö
Helmut Dold war im Schlosskeller als „de Hämme“ zu Gast. surö

NÜRTINGEN. Eine gewisse Konzentration seitens des Publikums erforderte am Freitagabend die Veranstaltung im Theater im Schlosskeller: der badische Entertainer und Swingtrompeter Helmut Dold präsentierte als „de Hämme“ ein solides Unterhaltungsprogramm bestehend aus originellen Liedern, Mundartgedichten und kleinen Anekdoten, die er teilweise mit derart schwindelerregendem Tempo vortrug, dass der badische Dialekt fast schon zur Fremdsprache geriet. Mit Wortwitz und mitreißender Mimik und Gestik nahm er seine Landsleute und insbesondere seine Heimatstadt Kuhbach augenzwinkernd unter die Lupe und ließ gleichzeitig viel Liebe für die regionalen Eigenheiten aufblitzen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Kultur

Mit Licht und Schatten zu Hölderlin

Schüler des Hölderlin-Gymnasiums schufen eine begehbare Box zum Werk des Dichters

NÜRTINGEN. Veranstaltungen und Projekte zu Friedrich Hölderlin haben am Hölderlin-Gymnasium eine lange Tradition. Zum 250. Geburtstag des Dichters und dem 50-jährigen Schuljubiläum gibt es…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten