Schwerpunkte

Kultur

Gourmet-Stücke für Horn und Klavier serviert

27.10.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landratstellvertreter Matthias Berg und die Pianistin Reiko Honshoh musizierten für Behinderte – 2648,90 Euro kamen zusammen

NÜRTINGEN. Einen solchen Ansturm wie am Dienstagabend erlebt die Kreuzkirche nicht alle Tage. Noch kurz vor Veranstaltungsbeginn mussten zusätzliche Stühle an den Wänden des Kirchenraums entlang aufgestellt werden. Um die 300 Zuhörer waren es schließlich, die das Wohltätigkeitskonzert mit Matthias Berg und Reiko Honshoh hören wollten. Sie alle wurden mit einem wunderbar stimmungsvollen Konzertabend belohnt. Belohnt wurde auch der Familienentlastende Dienst der Behinderten-Förderung Linsenhofen: 2648,90 Euro kamen an Spenden zusammen. Der Betrag geht, da die Künstler auf ihre Gage verzichten, komplett an die Einrichtung. Auch die Stadt Nürtingen, die das Konzert kurzfristig ermöglichte, hat mit der kostenlosen Überlassung der Kreuzkirche, der Übernahme der Kosten für Werbung und den Klavierstimmer – zusammen etwa 600 Euro – zum Gelingen beigetragen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Kultur