Anzeige

Kultur

Gitarrenkonzert mit Pepe de Alida

10.02.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dieter Voral alias Pepe de Alida ist virtuoser Gitarrist, außerdem Sänger und Komponist – und in der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei alles andere als ein Unbekannter. Ob er mit der Flamencopop-Gruppe Bambolea gespielt hat, als Gitarrist der Band Mi Tierra oder mit Rembetiko – Greek Blues: Stets hat er das Publikum hingerissen und begeistert. Am Donnerstag, 15. Februar, um 20 Uhr wird Pepe de Alida im Tagungsraum der Seegrasspinnerei in der Reihe „Konzert in der Fabrikation“ als Sologitarrist auftreten. Sein Programm führt durch diverse Stile des Flamencos wie Solea, Alegria, Buleria, Minera und Rondenia. Auch Stücke aus der spanischen Klassik wie „Capriccio Arabe“ oder „Lagrimas“ von Francisco Tárrega werden dabei sein und sogar das Stück „Air“ von Bach. Doch Pepe de Alida ist auch Sänger und deshalb wird er auch diverse Stücke gesanglich darbieten. Ein Gitarrenabend zum Zurücklehnen und Zuhören. Reservierung unter reservierung@tvfk.de oder (0 70 22) 2 09 61 72. pm/Foto: Ehlert

Kultur

Vergangenheit und Gegenwart vermischen sich

Peter Stamm war mit „Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt“ zu Gast bei Zimmermann

NÜRTINGEN. Peter Stamm, der zu den international erfolgreichsten deutschsprachigen Autoren zählt, stellte in der Buchhandlung Zimmermann seinen neuen Roman „Die sanfte Gleichgültigkeit der…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten