Schwerpunkte

Kultur

Gitarren sind heute solo und

09.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (aw). Das Außergewöhnliche ist bei den Internationalen Gitarrenfestspielen an der Tagesordnung. So gibt es heute Abend um 20.30 Uhr die Begegnung des sechssaitigen Instruments mit der Flöte, wenn Lukasz Kuropaczewski zusammen mit Anastasia Petanova in der Kreuzkirche zu hören sein wird. Am selben Ort wird um 14 Uhr Alexander Swete sein Programm mit der Gitarre solo darbieten.

Swete wurde 1964 in Bregenz geboren, in Wien unterrichtet er an der Universität für Musik und darstellende Kunst wenn er nicht gerade in der ganzen Welt konzertiert. Heute wird er Dionisio Aguados Rondo Brillante E-Dur, Joaquin Turinas Sonata, Federico Mompous Suite Compostelana sowie Joaquin Rodrigos Invocacion y Danza und Emilio Pujols Tres Piezas Españolas spielen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Kultur