Schwerpunkte

Kultur

Genuss für die Sinne

24.07.2021 05:30, Von Peter Witzmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Hölderlin-Gymnasium ehrt seinen Namenspatron mit zwei Abenden in der Stadthalle K3N und einer Ausstellung in der Kreuzkirche.

HöGy-Lehrerin Annette Kliss (rechts) bei einer Führung in der Schau in der Kreuzkirche. pm
HöGy-Lehrerin Annette Kliss (rechts) bei einer Führung in der Schau in der Kreuzkirche. pm

NÜRTINGEN. Wie nähert man sich einem großen Dichter, der nicht immer ganz leicht zu verstehen ist? Eine Antwort auf diese Frage hatte Annette Kliss, Kunstlehrerin am HöGy, gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern schon durch ihr Kunstprojekt „Schatten der Erde“ gegeben, das derzeit in der Kreuzkirche in Nürtingen zu besichtigen ist. Der Hölderlin-Abend in der Stadthalle K3N rundete dieses Projekt nun am Mittwoch ab: mit bildlich-künstlerischen, musikalischen und rhetorisch-literarischen Interpretationen für alle Sinne.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Kultur