Schwerpunkte

Kultur

Genießerisches Träumen erlaubt

29.07.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die junge Chinesin Meng Su überzeugte beim Nachmittagskonzert

NÜRTINGEN. Ein schwüler Nachmittag war es gestern, als Meng Su sich anschickte, musikalische Grüße aus dem Reich der Mitte in der Kreuzkirche zu kredenzen. Immer wieder musste die junge Chinesin in der gut besuchten Kreuzkirche Schweiß vom Griffbrett wischen. Dennoch setzte sie Mal um Mal sicher die Finger auf jenes Brett, das ihr die Welt bedeutet. Und so quittierte das Publikum ihre souveräne Vorstellung reichlich mit Applaus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Kultur

Mit Licht und Schatten zu Hölderlin

Schüler des Hölderlin-Gymnasiums schufen eine begehbare Box zum Werk des Dichters

NÜRTINGEN. Veranstaltungen und Projekte zu Friedrich Hölderlin haben am Hölderlin-Gymnasium eine lange Tradition. Zum 250. Geburtstag des Dichters und dem 50-jährigen Schuljubiläum gibt es…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten