Anzeige

Kultur

„Gelungenes Spektakel im Traumsommer“

07.09.2013, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Konzertensemble und „coro per resistencia“ ziehen Bilanz der diesjährigen Opernfestspiele „Opern-Air“

Farbenfroh und heiter-beschwingt kam die Johann-Strauß-Oper „Eine Nacht in Venedig“ über die Opern-Air-Bühne. Archiv-Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Die Nürtinger Opernfestspiele „Opern-Air“ 2013 sind nur noch eine Erinnerung. Allerdings eine schöne, folgt man den Ausführungen der Veranstalter, die nach verdientem Erholungsurlaub abschließend Bilanz zogen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 16%
des Artikels.

Es fehlen 84%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

Flamenco und Jazz in der Seegrasspinnerei

Der Gitarrist Andreas Arnold präsentiert mit seiner Formation Eureka am Samstag, 23. Juni, um 20 Uhr in der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei sein aktuelles Album „Ojos Cerrados“ – eine Affäre zwischen Flamenco und Jazz, Spanien und New York, der alten und der neuen Welt. Ein spanisches Magazin…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten