Kultur

Geld ist nur die Projektion eines Wertes

19.01.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Kulturverein Provisorium eröffnete seine Reihe „Geld und Geist“ mit einem Vortrag von Peter König

NÜRTINGEN. Mit einer Vortragsveranstaltung zum Thema „Geld und Geist“ eröffnete am Dienstag der Zürcher Ex-Immobilien-Manager und Geldforscher Peter König im Zentralsaal unter der Nürtinger Stadthalle die neue Projektreihe des Kulturvereins Provisorium. Bis zum 21. Februar sind noch weitere 19 Veranstaltungen in der Reihe „Über das liebe Geld und andere trügerische Angelegenheiten“ an verschiedenen Orten in Nürtingen geplant.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Kultur

Leonard Cohen Project im „Ei“

„Songs of Love and Hate“ ist ein Studio-Album des kanadischen Musikers und Schriftstellers Leonard Cohen aus dem Jahr 1971. Da sich dieses Thema wie ein roter Faden durch beinahe alle seine Werke zieht, wurde es auch zum Titel der ersten gemeinsamen Produktion des Leonard Cohen Projects, das am…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten