Kultur

Gehirnfrüchte als Formsprache

14.01.2020 05:30, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

HWP Diedenhofen stellt in der Galerie im Rathaus in Neckartenzlingen aus

HWP Diedenhofen inmitten seiner Arbeiten in Neckartenzlingen rf
HWP Diedenhofen inmitten seiner Arbeiten in Neckartenzlingen rf

NECKARTENZLINGEN. Unter dem Motto „In Mitten der Arbeit“ präsentiert der in Neckartenzlingen lebende Künstler HWP Diedenhofen einen aktuellen Querschnitt seiner Werke in der Galerie im Rathaus. Bei der Vernissage am Sonntagvormittag gab der Bildhauer einen Einblick ins Entstehen seiner im Laufe der letzten 30 Jahre kreierten Kunstwerke.

„Ein Blick hinter die Kulissen, in den Kopf hineinsehen und Unfertiges präsentieren – wer möchte dies schon gerne?“, hinterfragte die Hausherrin, Bürgermeisterin Melanie Braun, das Motto der Ausstellung.

Diese beinhalte noch mehr als die Skulpturen, die in der Galerie im Rathaus präsentiert würden. „Lassen Sie sich mit hineinnehmen und inspirieren“, forderte die Rathauschefin die Besucher auch dazu auf, neben der Ausstellung im Rathaus einmal das Atelier des Künstlers In der Steige 6 zu besuchen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Kultur

Kirchenkabarett Pfaffenpfeffer zu Gast

Pfaffenpfeffer nennt sich das Pfarrerkabarett des evangelischen Kirchenbezirks Göppingen. Die Gruppe besteht aus zwei Pfarrerinnen, drei Pfarrern und einem Pianisten. Mit gepfeffertem Witz und einer gehörigen Portion Selbstironie beleuchten die Kabarettisten die Höhen und Tiefen ihres…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten