Schwerpunkte

Kultur

Für Weiber, Ehre und Kohle in bar

09.07.2011 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auf dem Hohenneuffen präsentierten Hiss wieder einmal „Polka für die Welt“

NEUFFEN. „Wir sind Männer im besten Alter“, begründete Stefan Hiss den Hang seiner Bandmitglieder zu teuren Sportwagen und jungen Frauen. Was Wunder, steckt ihm doch nach eigenen Angaben noch immer ein Erinnerungsprojektil als Ergebnis einer Schießerei in Santa Cruz im Schädel. Davon und von noch ganz anderen traurigen Begebenheiten erzählten und musizierten Hiss am Mittwochabend auf dem Hohenneuffen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Kultur