Schwerpunkte

Kultur

„Frauen darf man nicht allzu ernst nehmen“

12.08.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dui do on de Sell und Hämmerle und Leibssle inszenierten in Wolfschlugen einen „schwäbischen Sommernachtstraum“

Gemischtes Doppel: Hämmerle und Leibssle trafen in der Wolfschlugener Festhalle auf Dui do on de Sell. Foto: privat
Gemischtes Doppel: Hämmerle und Leibssle trafen in der Wolfschlugener Festhalle auf Dui do on de Sell. Foto: privat

WOLFSCHLUGEN (bz). Wer träumt ihn nicht bei diesen Temperaturen, den „schwäbischen Sommernachtstraum“? Eine Fahrt mit Kreuzfahrtschiff auf dem Mittelmeer. Wirklichkeit wurde dies am Samstag für 400 Passagiere aus Wolfschlugen und Umgebung auf der HMS Württemberg. Mit an Bord in der Festhalle waren Dui do on de Sell sowie Hämmerle und Leibssle mit viel Esprit und Schwung in immer wieder wechselnden Rollen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Kultur

Ein Feuerwerk leuchtender Farben

Die Nürtinger Künstlerin Eva Hoppert stellt noch bis Ende Oktober im Bürgersaal des Rathauses ihre Naturimpressionen aus

NÜRTINGEN. „Bilder, die Geschichten erzählen“ – so der Ausstellungstitel – zeigt die Nürtinger Künstlerin Eva Hoppert noch bis einschließlich 29.…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten