Schwerpunkte

Kultur

Fest im Kulturleben der Stadt verankert

16.01.2013 00:00, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Verein Hölderlin-Nürtingen stellt sein Jahresprogramm vor – Es wird wieder auf Kooperationen gesetzt

Auch 2013 wird der Reiner-Pavillon vom Verein Hölderlin-Nürtingen bespielt. Foto: NZ-Archiv
Auch 2013 wird der Reiner-Pavillon vom Verein Hölderlin-Nürtingen bespielt. Foto: NZ-Archiv

NÜRTINGEN. Auf Bewährtes zu setzen und gleichsam das Neue zu fördern – das ist eine Kunst, die allen Kulturschaffenden immer wieder gelingen sollte. Auch der Verein Hölderlin-Nürtingen macht da keine Ausnahme. Und mit dem neuen Jahresprogramm unter dem Motto des Hölderlin-Satzes „Wieder ein Glück ist erlebt“ scheint der Spagat durchaus wieder zu klappen. Dabei setzt der Verein auch wieder auf das Prinzip mannigfaltiger Kooperationen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Kultur

Mit Licht und Schatten zu Hölderlin

Schüler des Hölderlin-Gymnasiums schufen eine begehbare Box zum Werk des Dichters

NÜRTINGEN. Veranstaltungen und Projekte zu Friedrich Hölderlin haben am Hölderlin-Gymnasium eine lange Tradition. Zum 250. Geburtstag des Dichters und dem 50-jährigen Schuljubiläum gibt es…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten