Schwerpunkte

Kultur

Fatale Unterdrückung von Lust und Liebe

24.07.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Theatergruppe Improvisieren spielte am Wochenende mit großem Erfolg in der Seegrasspinnerei

NÜRTINGEN. So lange kommt mir nicht einmal der Wind von der Straße ins Haus, setzt Donna Bernarda Alba versteinerten Gesichts die Regeln für die Trauerzeit um ihren eben verstorbenen Mann Pedro. Das bedeutet auch für ihre fünf mannbaren Töchter eine acht Jahre währende Kontaktsperre zur Außenwelt. So weit folgten Isabella Horvath, Thomas Oser und ihre Theatergruppe der Handlung von Federico Garcia Lorcas Drama Bernarda Albas Haus, um dann am Samstag und Sonntag in der Alten Seegrasspinnerei einen selbst erarbeiteten Fortgang des Geschehens darstellerisch zu unterbreiten. Die Musik dazu lieferte nach Motiven von Garcia Lorca der Kirchheimer Gitarrist Georg Lawall.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Kultur