Anzeige

Kultur

Fast eine Feuerwerksmusik

02.01.2018, Von Reiner Wendang — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Konzert zur Jahreswende in der Nürtinger Stadtkirche stand unter dem Motto „Tönet, ihr Pauken! Erschallet, Trompeten“

Die Ausführenden lockten viele Zuhörer in die Stadtkirche. Foto: Wendang
Die Ausführenden lockten viele Zuhörer in die Stadtkirche. Foto: Wendang

NÜRTINGEN. Das Gastspiel des Trompetenensembles Stuttgart mit dem Organisten Johannes Mayr in der Silvesternacht in der Stadtkirche war untertitelt mit „Tönet, ihr Pauken! Erschallet, Trompeten“ und mit etwas ungebetener, externer Hilfe war die Assoziation zu Feuerwerksmusik nicht weit.

Doch nicht das Werk Georg Friedrich Händels lag auf den Notenpulten, sondern Stücke einiger seiner – im weitesten Sinne – Zeitgenossen. Die Aussicht auf die beliebte Kombination Trompete/Orgel hatte die Kirche St. Laurentius übervoll werden lassen an diesem letzten Abend des Jahres.

Neben dem kunstfertigen Spiel von Christian Nägele, Johannes Knoblauch und Joachim Jung vom Trompetenensemble Stuttgart bereicherte das gekonnte Schlagwerk- und Perkussionsspiel von Uwe Arlt die Darbietungen. Außer Trommeln, Tamburin und Triangel setzt er zwei Barockpauken ein, die kleiner als heutige Modelle sind und ohne einen zentralen Stimmmechanismus auskommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Kultur