Schwerpunkte

Kultur

„Faire Verträge mit den Hungernden“

15.11.2012 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Marcus Vetter, Regisseur des Dokumentarfilms „Hunger“, kommt am Sonntag in den Traumpalast nach Nürtingen

Die „Starken Filme für Menschenrechte“ der Nürtinger Amnesty-Gruppe wollen aufrütteln, zum Nachdenken anregen. Mit dem Film „Hunger“ des Tübinger Regisseurs Marcus Vetter, der am 18. und 20. November im Traumpalast läuft, haben die Veranstalter wieder ein wichtiges Thema aufgegriffen.

Auch im Urlaubsland Kenia sind viele Menschen auf die Verteilung von Nahrungsmitteln durch die Welthungerhilfe angewiesen. Foto: Welthungerhilfe/ Dickerhof
Auch im Urlaubsland Kenia sind viele Menschen auf die Verteilung von Nahrungsmitteln durch die Welthungerhilfe angewiesen. Foto: Welthungerhilfe/ Dickerhof

NÜRTINGEN. Vor zwei Jahren war Marcus Vetter schon einmal in Nürtingen. Damals brachte er seinen preisgekrönten Film „Das Herz von Jenin“ mit und stellte sich nach der Filmvorführung im Nürtinger Kino den Fragen der zahlreichen Zuschauer. Am 18. November, 17.45 Uhr, wird Vetter erneut im Nürtinger Traumpalast sein, im Gepäck hat er dann seinen Film „Hunger“, ebenfalls preisgekrönt und mit eindrücklichen Bildern. Wir sprachen mit Marcus Vetter über die Beweggründe, einen Film über Hunger zu drehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Kultur

Bauchredner Becker im Schlosskeller

Das Theater im Schlosskeller setzt sein Kulturprogramm trotz Corona fort. Unter strenger Beachtung der aktuell geltenden Hygieneregeln gibt es am Donnerstag, 29. Oktober, um 20 Uhr Comedy mit Bauchredner Tim Becker unter dem Titel „Tanz der Puppen“. Bauchredner Tim Becker hört Stimmen. Und davon…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten