Schwerpunkte

Kultur

Erinnerung an einen gern gesehenen Gast

04.05.2017 00:00, Von Heike Weis — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit einem Hommage-Konzert würdigten namhafte Gitarristen den im Oktober 2016 verstorbenen Gitarrenvirtuosen Roland Dyens

Das Gitarrenensemble der Musikhochschule Stuttgart spielte Dyens’ Werk „Hamsa“. Foto: hwe
Das Gitarrenensemble der Musikhochschule Stuttgart spielte Dyens’ Werk „Hamsa“. Foto: hwe

NÜRTINGEN. Mit einem Hommage-Konzert erinnerte der Gitarrenkreis Nürtingen am Sonntag in der Kreuzkirche an den auf internationaler Ebene preisgekrönten Gitarristen und Komponisten Roland Dyens, der lange Jahre bei den Gitarrenfestspielen mitgewirkt hat. Man habe mit großer Betroffenheit von seinem Tod im Alter von nur 61 Jahren erfahren. Dyens sei durch sein Wirken in Nürtingen auch zum Freund geworden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Kultur