Kultur

Eine Zeitreise zum Wiener Hof

21.05.2019 00:00, Von Cornelia Krause — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Capricornus Ensemble Stuttgart präsentierte am Samstagabend Barockmusik in der St.-Laurentius-Kirche

Das Capricornus Ensemble musizierte in der Nürtinger Stadtkirche. Foto: privat
Das Capricornus Ensemble musizierte in der Nürtinger Stadtkirche. Foto: privat

NÜRTINGEN. An den Hof nach Wien im ausgehenden siebzehnten Jahrhundert führte das Programm der „Stunde der Kirchenmusik“ am Samstag in der evangelischen Stadtkirche St. Laurentius. Die Habsburger Kaiser nutzten die Musik zur Präsentation ihrer Macht. In dieser Zeit entstand ein typischer Wiener Stil, der die Wiener Hofkapelle zu ihren Glanzzeiten zum musikalischen Zentrum Europas machte. Eine Besonderheit dieses Stils ist die Verwendung der Posaune als gleichberechtigter Partner zur Gesangsstimme.

Henning Wiegräbe, Professor für Posaune an der Hochschule Stuttgart, beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Alter Musik. Er konzertiert mit vielen namhaften Ensembles und Dirigenten für Alte Musik und ist auch als Kammermusiker gefragt. Nach Nürtingen kam er mit dem von ihm gegründeten und geleiteten Capricornus Ensemble Stuttgart. Mit ihm musizierten am Samstagabend die Altistin Anne Greiling, Peter Kranefoed an der Orgel und Christine Wiegräbe, Violoncello.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Kultur

Claudia Zimmer war beim Kulturring zu Gast

Vor Kurzem gab die Sängerin, Sprecherin und Schauspielerin Claudia Zimmer aus Tübingen auf der Kleinkunstbühne der Melchior-Festhalle Neckartenzlingen ein bemerkenswertes Gastspiel. In ihrem Programm „Stille und andere Nächte oder ein Dichter kommt selten allein!“ ließ sie berühmte Interpreten…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten