Kultur

Eine Überdosis Poesie im Blut

17.02.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mitreißender Benefizabend für Arbeitskreis Leben mit Wortkünstler Timo Brunke

NÜRTINGEN. Comedy und Poesie, wie geht das zusammen? Wer sich diese Frage stellt, kennt Timo Brunke nicht. Der Wortkünstler und Performance-Poet vereint die beiden scheinbar so unterschiedlichen Genres zu einer einzigartigen Kunstform. Eine Kostprobe seines Könnens stellte der 33-Jährige am Mittwochabend in den Dienst einer guten Sache: Im Nürtinger Schlosskeller gab er eine Benefizvorstellung für den Arbeitskreis Leben.

„Willkommen zum ersten mitteleuropäischen Kleinkunstepos“, begrüßt der hoch gewachsene Brunke die Zuschauer im fast ausverkauften Theater. Allein, das traf es nicht annähernd, was das Publikum in den nächsten knapp zwei Stunden unter dem Motto „Rettet die Dichtervögel“ erwartete.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Kultur