Schwerpunkte

Kultur

Eine Serenade an einem Bilderbuchabend

27.06.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kammerorchester musizierte im Hof der Versöhnungskirche Guter Besuch

NÜRTINGEN. Für eine Serenade hätten die Voraussetzungen besser nicht sein können. Es war ein milder Sommerabend, von dem Höhenrücken aus, auf dem die Versöhnungskirche steht, bot sich am Samstag ein Blick über das weite Land, das Programm versprach Elegantes und Unvergleichliches, der Besuch war ausgezeichnet, und als das Orchester auf die Bühne defilierte, taten es die Instrumentalisten unter den letzten Strahlen der untergehenden Sonne. Sogar Dirigent Walter Schuster, der Leiter des Nürtinger Kammerorchesters, befand voller Genugtuung, schon lange habe ein Serenadenkonzert nicht mehr unter so günstigen Voraussetzungen gestanden. Es war ein Bilderbuchabend, ein Abend mit Goldrand, wie der Romancier Arno Schmidt einmal titelte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Kultur