Kultur

Eine Reise durch die Welt des Gospels Nürtinger Gospelchor präsentierte am Sonntag in der Stadtkirche „Gospels and more“

12.05.2010, Von Simone Oechslen — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Exotische Töne und Melodien schallten am vergangenen Sonntag aus der Stadtkirche St. Laurentius: Das Trommelduo Safnama und der Nürtinger Gospelchor trotzten dem trüben Regenwetter mit frohen, ausgelassenen Melodien und luden zu einer musikalischen Reise von Amerika über Frankreich bis nach Afrika ein.

Über bekannte Spirituals aus dem englischen Sprachraum führte der Gospelchor unter der Leitung von Sebastian Michel sein Publikum in die Welt des Gospels ein. Das Verkünden der Frohen Botschaft – „Go tell it on the mountain“ –, die Hauptaufgabe der ursprünglichen Gesänge und Melodien der afroamerikanischen Sklaven, erfüllte der 45 Stimmen starke Chor auf gewohnt hohem musikalischen Niveau.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Kultur

Fused spielen beim Neuffener Eselrock

Beim Eselrock am Mittwoch, 2. Oktober, rocken Fused – die Rockfeinschmecker – ein weiteres Mal die Stadthalle Neuffen. Fused kommen aus der Pfalz und sind durch viele Auftritte hauptsächlich dort und in Hessen bekannt. Die Songauswahl reicht von den Siebzigern bis heute. Rock, Hip-Hop oder Disco…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten