Schwerpunkte

Kultur

Eine Nacht mit Semele in Venedig

24.07.2013 00:00, Von Volker Haußmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Katharina Theurer singt in beiden „Opern-Air“-Produktionen mit – Heute geht bei den Opernfestspielen „Semele“ an den Start

Katharina Theurer – hier vor den Kulissen von „Eine Nacht in Venedig“ – leiht beiden „Opern-Air“-Produktionen ihre Stimme.  Foto: vh
Katharina Theurer – hier vor den Kulissen von „Eine Nacht in Venedig“ – leiht beiden „Opern-Air“-Produktionen ihre Stimme. Foto: vh

NÜRTINGEN. Wenn am heutigen Mittwochabend „Semele“ an den „Opern-Air“-Start geht, dann hat eine der dabei mitwirkenden Sängerinnen des coro per resistencia bereits ausgiebig Opern-Air-Luft geschnuppert. Katharina Theurer singt nämlich in beiden Produktionen der diesjährigen Opernfestspiele mit. Mit „Eine Nacht in Venedig“, aufgeführt vom Nürtinger Konzertensemble (NKE), stand sie gestern Abend bereits zum dritten Mal auf der Bühne.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Kultur

„Himmel über Hölderlin“ geht weiter

Ein weiteres Mal verlängert die Theaterspinnerei wegen der großen Nachfrage ihren theatralischen Audio-Spaziergang „Himmel über Hölderlin“. Den Hölderlin-Spaziergang in freier Natur bei Linsenhofen kann man nun auch noch am Sonntag, 1. November, Sonntag, 13. Dezember, und Sonntag, 20. Dezember,…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten