Schwerpunkte

Kultur

Eine klingende Passage auf dem "Narrenschiff"

16.11.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Borderlines“ beim Kulturverein Provisorium: Matthias Daneck hat zu Brants Renaissance-Texten Musik komponiert

NÜRTINGEN. Mit Kompositionen nach Texten aus dem Buch „Das Narrenschiff“ von Sebastian Brant stellte Matthias Daneck am vergangenen Freitag sein neuestes musikalisches Projekt im Nürtinger Zentralsaal vor. Ergänzt von darüber hinausgehendem Material entwickelte der Jazzschlagzeuger mit seinen drei Kollegen einen recht eigenwilligen Sound, mithin einen weiteren Höhepunkt in der Konzertreihe „borderlines“ des Nürtinger Kulturvereins Provisorium.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Kultur

Auf ein Schwätzle mit dem LinkMichel

(red) „Auf ein Schwätzle . . . mit dem LinkMichel“: Das nicht ganz ernst zu nehmende Zwiegespräch, das Lia Hiller aus unserer Sonderthemenredaktion mit dem Neuffener Comedian LinkMichel führt, erschien bis vor Kurzem wöchentlich auf unserer Sonderseite „Neuffener Tal“, die coronabedingt bis auf…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten