Schwerpunkte

Kultur

Eine Abschieds-DVD zur Rückkehr

18.08.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Georg Bayer ist wieder dabei: Lizard legt nach zweieinhalb Jahren Film zum Zeltspektakel-Auftritt vor

Es war der 8. Oktober 2004. Ein Abend der großen Emotionen. Heiße Musik, heiße Tränen. Beim Zeltspektakel in Wendlingen nahm Sänger Georg Bayer aus Köngen Abschied von seiner Band. Von Lizard, der Nummer eins zumindest unter Deutschlands Southern-Rock-Bands. Es war ein gebührliches Abschiedskonzert. Mit vielen Freunden. Auf der Bühne und im Publikum. Bayer wollte kürzer treten. Für die Gesundheit, die Familie, den Beruf. Von diesem viel umjubelten Konzert sollte eine DVD erscheinen. Doch es dauerte sehr lange, bis das wirklich realisiert war.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Kultur

Bauchredner Becker im Schlosskeller

Das Theater im Schlosskeller setzt sein Kulturprogramm trotz Corona fort. Unter strenger Beachtung der aktuell geltenden Hygieneregeln gibt es am Donnerstag, 29. Oktober, um 20 Uhr Comedy mit Bauchredner Tim Becker unter dem Titel „Tanz der Puppen“. Bauchredner Tim Becker hört Stimmen. Und davon…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten