Schwerpunkte

Kultur

Ein weltumspannender Kulturgenuss

31.07.2018 00:00, Von Cornelia Krause — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei den Gitarrenfestspielen tanzten Clara-Marie Müller und Kelvin Kilonzo zur Musik des Gitarristen Joaquín Clerch

Tanz und Gitarre in der Kreuzkirche: Clara-Marie Müller und Joaquín Clerch. Foto: Holzwarth
Tanz und Gitarre in der Kreuzkirche: Clara-Marie Müller und Joaquín Clerch. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Bei den diesjährigen internationalen Gitarrenfestspiele war der kubanische Gitarrist Joaquín Clerch Diaz am Sonntagabend in der Nürtinger Kreuzkirche zu Gast. Clerch ist einer der führenden Gitarristen weltweit, nach seinem Studium in Havanna gewann er zahlreiche internationale Wettbewerbe und setzte seine Studien in Deutschland und Österreich fort.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Kultur