Schwerpunkte

Kultur

Ein Spritzer karibischer Sommer im deutschen Herbst

26.10.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jefferson’s Yard brachte lässige Latin- und Calypso-Grooves in den Zentralsaal des Kulturvereins Provisorium

NÜRTINGEN. Einen Spritzer karibischen Sommers brachten Jefferson’s Yard am Freitagabend in den kühlen schwäbischen Herbst. Im Rahmen der Konzertreihe „Borderlines“ des Kulturvereins Provisorium waren die fünf Musiker um den Sänger Jingles Jefferson zu Gast im Zentralsaal der Stadthalle K3N.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Kultur

Auf ein Schwätzle mit dem LinkMichel

(red) „Auf ein Schwätzle . . . mit dem LinkMichel“: Das nicht ganz ernst zu nehmende Zwiegespräch, das Lia Hiller aus unserer Sonderthemenredaktion mit dem Neuffener Comedian LinkMichel führt, erschien bis vor Kurzem wöchentlich auf unserer Sonderseite „Neuffener Tal“, die coronabedingt bis auf…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten