Anzeige

Kultur

Ein Musikerlebnis zwischen Klassik und Moderne

09.11.2010, Von Marta Thor — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jugendsymphonieorchester spielte in der Rudolf-Steiner-Schule vor knapp 400 Besuchern Werke von Beethoven bis Andrew Lloyd Webber

NÜRTINGEN. Zum zweiten Mal präsentierte das Jugendsymphonieorchester der Musik- und Jugendkunstschule am Sonntagabend sein Repertoire aus klassischen und modernen Stücken im Großen Saal der Rudolf-Steiner-Schule. Am Vortag hatten die Jungmusiker bereits in der Festhalle in Beuren zum Benefizkonzert für „Kinder in Togo“ gastiert. Schon im vorigen Jahr spielte das Konzert stattliche Spenden für das Hilfsprojekt ein.

Unter der Leitung von Dirigent Hans-Peter Bader stellten die Jugendlichen mit Unterstützung ihrer betreuenden Lehrer und einiger Ehemaligen vor fast 400 Besuchern ihr musikalisches Können unter Beweis. Den Auftakt machte das Blechbläserensemble mit einer Fanfare des französischen Komponisten Paul Dukas unter der Leitung von Hans-Peter Buck.

Das Symphonieorchester eröffnete mit der Romanze Nr. 1 in G-Dur von Ludwig van Beethoven. Die 18-jährige Solistin Friederike Heimann spielte die zarten Variationen mit einer eingängigen Dramatik. Aus dem anfangs vorsichtig entwickelten Thema entwickelte sich ein gelungener Dialog zwischen Violine und Orchester.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 31%
des Artikels.

Es fehlen 69%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

So klingt der Sommer

Am Freitagabend lockte das Festival „Open Skys“ wieder zahlreiche Besucher aufs Nürtinger Schlachthof-Areal

NÜRTINGEN. Eigentlich ist ein Spaziergang am Neckar recht ruhig: Nur das Rauschen des Wassers und Vogelgezwitscher sind zu hören. Doch am Freitagabend sah es ein…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten