Schwerpunkte

Kultur

Ein Konzertabend der Kontraste

09.08.2021 05:30, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Lautenist Björn Colell traf im Doppelkonzert der Gitarrenfestspiele auf den Gitarristen Marcin Dylla, der moderne Gitarrenmusik spielte.

Björn Colell und seine Barocklaute. Fotos: Holzwarth
Björn Colell und seine Barocklaute. Fotos: Holzwarth

NÜRTINGEN. Ein Konzert der Kontraste war für den Freitagabend angekündigt – und ein solches war das Doppelkonzert mit Björn Colell und Marcin Dylla dann auch. Und das im besten Sinne.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Kultur