Kultur

Ein herbstliches Gespenster-Abenteuer

30.10.2019 05:30, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Autorin Astrid Nagel aus Hardt stellt ihr neues Buch „Die verrückte Geisternacht“ vor

Astrid Nagel zeigt die Illustration zum Auftritt der Geisterband. Foto: Warausch
Astrid Nagel zeigt die Illustration zum Auftritt der Geisterband. Foto: Warausch

Morgen ist Halloween. In dieser Nacht kann allerhand passieren. Im Normalfall werden Erwachsene von jungen Geistern und Maskenträgern heimgesucht und um ein paar Süßigkeiten erleichtert. Es kann aber auch schlimmer kommen: Man streift ganz cool mit ein paar Freunden als Vampir verkleidet durch die Stadt und plötzlich wird man von einem unbekannten Wesen verwandelt und findet sich in einer geheimnisvollen Geisterwelt wieder, aus der man binnen zwölf Stunden wieder den Ausgang finden muss, um nicht für immer dort bleiben zu müssen.

Ja, eigentlich ist der junge Nico nicht zu beneiden. Doch keine Bange: Die Geschichte ist lediglich der Fantasie der in Hardt lebenden Kinder- und Jugendbuchautorin Astrid Nagel entsprungen. Niedergeschrieben hat sie sie in ihrem neuen Buch „Die verrückte Geisterwelt“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Kultur