Schwerpunkte

Kultur

Ein guter Freund und gefragter Künstler

01.09.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Werke Willi Baumeisters setzen einen wichtigen Akzent in der Sammlung Domnick

Domnick (links) und Baumeister vor einem Bild von Hartung Foto: Stiftung Domnick
Domnick (links) und Baumeister vor einem Bild von Hartung Foto: Stiftung Domnick

NT-OBERENSINGEN/STUTTGART (ssg). Am 31. August 1955, gestern vor 65 Jahren, starb der Maler, Grafiker und Kunsttheoretiker Willi Baumeister in Stuttgart. Er gilt als einer der bedeutendsten Künstler der Moderne. Sein Werk setzt einen wichtigen Akzent in der Sammlung Domnick in Nürtingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Kultur

Traditionelle Musik aus Vietnam

Am Sonntag, 4. Oktober, präsentiert der Kulturring Neckartenzlingen ab 17 im Großen Saal der Melchior-Festhalle das Lotus Trio. Die drei vietnamesischen Musiker entführen die Zuhörer mit volkstümlichen Melodien in die Klangwelt des Fernen Ostens. Ausgebildet an der Musikhochschule in Hanoi,…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten