Kultur

Ein Fest rund um die klassische Gitarre

08.05.2010, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vom 30. Juli bis 7. August gehen in Nürtingen die neunten Gitarrenfestspiele über die Bühne – Großes Eröffnungskonzert

NÜRTINGEN. Freunde klassischer Gitarrenmusik zählen bereits die Tage bis zum 30. Juli. Dann endlich gehen die Nürtinger Gitarrenfestspiele 2010 an den Start. Bis einschließlich Samstag, 7. August, steht die Stadt einmal mehr ganz im Bann der sechs Saiten. 14 Konzerte hat der Festspielveranstalter, der Gitarrenkreis Nürtingen, wieder in diesen knapp eineinhalb Wochen untergebracht – darunter bewährte Highlights wie die Konzerte mit dem Ausnahmegitarristen David Russell und den vier Saitenkünstlern vom Los Angeles Guitar Quartet. Festspielleiter Steffen Brunner ist sich denn auch sicher: „Für jeden, der mit klassischer Musik etwas anfangen kann, ist etwas geboten.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Kultur

Fused spielen beim Neuffener Eselrock

Beim Eselrock am Mittwoch, 2. Oktober, rocken Fused – die Rockfeinschmecker – ein weiteres Mal die Stadthalle Neuffen. Fused kommen aus der Pfalz und sind durch viele Auftritte hauptsächlich dort und in Hessen bekannt. Die Songauswahl reicht von den Siebzigern bis heute. Rock, Hip-Hop oder Disco…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten