Schwerpunkte

Kultur

Drei Tage im Zeichen des Folk

10.09.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vom 12. bis 14. September steigt im Club Kuckucksei wieder das Folkival

Gudrun Walther und Jürgen Treyz werden beim Folkival in die Saiten greifen. Foto: pr
Gudrun Walther und Jürgen Treyz werden beim Folkival in die Saiten greifen. Foto: pr

NÜRTINGEN (pm). Auch im zwölften Jahr des Bestehens werden beim Folkival im Club Kuckucksei vom 12. bis 14. September wieder viel Folk, gute Laune und sehr gute Bands geboten. Auftakt ist am Donnerstagabend, 12. September, mit einer großen Session, bei der alle Musikanten eingeladen sind, ihre Instrumente mitzubringen und das Kuckucksei in einen Irish Pub zu verwandeln.

Am Freitagabend spielen: Daniel Fraser, Kieran Halpin, Reelin’ TarKatz sowie Paddy Schmidt mit Uhu Bender. Am Samstag geht’s weiter mit The Eclectic Shed Experience, Hoodie Crows, Gudrun Walther und Jürgen Treyz sowie Daoiri Farrell Trio. Abgerundet wird das Folkival mit Whiskytastings und kulinarischen Höhepunkten sowie Pausenauftritten des Varietékünstlers Meister Eckart.

Tickets gibt es im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, in Nürtingen, Telefon (0 70 22) 94 64-150, sowie online über www.easyticket.de.

Kultur